3 Möglichkeiten, um Toiletteninstallationen DIY-freundlicher zu machen

Badezimmer mit luxuriösem Vinylboden, Toilette und braun gestrichenen Wänden.
Die Installation einer Toilette ist nicht schwer, aber einige innovative Produkte erleichtern den Einsteigern die Arbeit.

Die Installation einer Toilette ist einfach – jeder Hausbesitzer kann es tun.

Sie trennen einfach die Wasserversorgung, lösen die Befestigungselemente, die die Toilette mit dem Boden verbinden, entfernen die Toilette, setzen den Ring wieder ein, verschrauben die neue Einheit und schließen die Wasserversorgung wieder an. (Sehen Schritt für Schritt Anweisungen.)

Viele Toiletten sind mit allem ausgestattet, was Sie für die Installation des Geräts benötigen. Diese Bequemlichkeit ist jedoch mit Kosten verbunden, da die Toilette das Kernprodukt des Herstellers und nicht die Hardware ist. Aus diesem Grund ist es hilfreich, Hardware und Zubehör separat zu erwerben.

Für den Heimwerker hilft jeder zeitsparende Trick. Hier sind drei Tipps.


SetFast-Schrauben von Fluidmaster
Die SetFast-Bolzen von Fluidmaster passen sich automatisch der Größe der Toilette an, sodass keine Bügelsäge erforderlich ist.

1. Kaufen Sie separate Bodenbeschläge

Toiletten gibt es in verschiedenen Größen und es kann zu Problemen kommen, wenn Sie das Gerät mit dem Boden verschrauben. Es ist üblich festzustellen, dass die Schrankschrauben für die Kappen zu lang sind. Die einzige Lösung besteht darin, eine Bügelsäge für diese Bolzen zu nehmen und sie zu zuschneiden.

Es sei denn, Sie kaufen separate Bodenelemente für eine saubere, nahtlose Installation.

Fluidmaster SetFast Toilettenschrauben Einfache Einstellung von 2 ¼ Zoll bis 1 ½ Zoll mit einer Schnellverstellung. Durch diese Konstruktion können die Schrauben der Toilettenschüssel für einen perfekten Sitz gekürzt oder verlängert werden, ohne dass die Schrauben nach der Installation abgeschnitten oder abgebrochen werden müssen.

Die solide Messingkonstruktion bedeutet, dass sie langlebig sind und nicht rosten.


Fluidmaster's Smart Cap Universal-WC-Verschlusskappen
Die Universal-WC-Verschlusskappen von Fluidmaster werden aufgeschraubt, damit Sie sie nicht verrutschen und sie länger halten.

2. Sagen Sie Nein zu "Snap-Ons".

Wie oft haben Sie versehentlich einen Toilettendeckel zerbrochen oder in den Bädern anderer Leute zerbrochene Toilettendeckel gesehen?

Wahrscheinlich eine Menge, denn die meisten Toilettenverschlusskappen sind so konstruiert, dass sie aufschnappen.

Aber denken Sie darüber nach: Wenn Sie sie nur einrasten lassen müssen, können sie genauso leicht abspringen – und jemand kann auf sie treten und sie zerbrechen, um sie dann wieder auf die Toilette zu stellen, ohne sich festzuhalten! Es ist ein Teufelskreis.

Universal-WC-Verschlusskappen von Fluidmaster sind aus rissbeständigem Polypropylen gefertigt und durch ihre Schraubkonstruktion wird sichergestellt, dass die Kappen wasserdicht sind und nicht verrutschen.

Am allerbesten? Die Installation ist einfach: Entfernen Sie einfach die alte Kappe und Mutter, setzen Sie den Sockel, die Antischleuderscheibe und die alte Mutter ein, schrauben Sie dann die Kappe auf und fertig.


Fluidmaster Better Than Wax Toilettendichtung mit Hardware
Die Gummidichtung "Better Than Wax" von Fluidmaster macht die Installation und den Austausch von Toiletten sauber und einfach.

3. Entsorgen Sie das Wachssiegel

Sanitärarmaturen benötigen eine Dichtung, um ein Auslaufen zu verhindern. Aus diesem Grund werden viele neue Toiletten mit einer Wachssiegelung im Karton geliefert. Aber während das Wachs auf kurze Sicht seine Aufgabe erfüllen kann, kann es Probleme auf der ganzen Linie verursachen.

Eine wackelige Toilette, Wasser, das sich um das Gerät auf dem Boden sammelt, und ein unangenehmer, fauler Geruch sind Anzeichen dafür, dass ein Wachssiegel versagt hat. Das heißt, Sie müssen die Toilette zusammen mit dem Wachssiegel entfernen und die Wachsreste mit einem Spachtel entfernen.

Es wird viel Ellbogenfett brauchen, das ist sicher!

Glücklicherweise gibt es eine Wachsalternative, die einfacher zu installieren und zu warten ist. Fluidmaster ist besser als Wachs Die Toilettendichtung ist eine Gummidichtung, die für jeden Flansch und jede Toilette geeignet ist und während der Installation neu positioniert werden kann.

Es hat eine garantierte Lebensdauer von 10 Jahren. Wenn Sie danach auf ein Leck stoßen und die Dichtung ersetzen müssen, müssen Sie nachmittags keine Wachsreste mehr entfernen. Sie müssen nur die Gummidichtung herausziehen und durch eine andere ersetzen.

Wenn Sie diese drei Produkte anstelle des Lieferumfangs verwenden, sparen Sie viel Zeit und Fett, sowohl während der Installation als auch in den nächsten Jahren.

Was sind einige Ihrer zeitsparenden DIY-Tipps? Sag es uns in den Kommentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.