3 natürliche Reinigungsprodukte, die Sie heute zu Hause selbst herstellen können (die tatsächlich funktionieren)

Sprühen Sie hausgemachten Glasreiniger auf ein Fenster und wischen Sie es sauber.

Neulich habe ich die Küchentheken abgeräumt und festgestellt, dass wir keinen normalen Putzer mehr haben. Keine große Sache, aber ich wusste, dass die Putzlaune, in der ich mich befand, für einen Ausflug in den Laden und zurück nicht lange genug dauern würde. Also suchte ich im Haus nach ein paar Haushaltsgegenständen, die ich stattdessen verwenden konnte.

Nun, es stellt sich heraus, dass sie nicht nur sehr gut funktionieren, sondern auch sehr, sehr erschwinglich sind. UND ganz natürlich … Sie können sie sogar biologisch herstellen. Also wollte ich 3 DIYs für natürliche Reinigungsprodukte teilen, die Sie heute herstellen können (die tatsächlich reinigen!). Es gibt einen natürlichen Glasreiniger, einen natürlichen Allzweckreiniger und ein natürliches Raumspray.

Zugegeben, nachdem ich vor einiger Zeit auf Papierhandtücher umgestiegen bin, habe ich langsam, aber sicher die Dinge in unserem Haus überarbeitet. Ich habe (größtenteils) unsere Einweg-Plastiktüten gegen niedliche wiederverwendbare Silikonversionen ausgetauscht. Ich habe mich von unseren Spülschwämmen für DIY-Sisalwäscher verabschiedet (ich werde das Tutorial bald teilen). Und setzen Sie DIY Bienenwachs Wraps auf meine Liste der Aufgaben, die Sie vor den Feiertagen machen müssen, damit ich mehr wiederverwendbare Optionen zum Verpacken von Lebensmitteln habe.

Diese natürlichen Reiniger sind nur das nächste, was auf der Liste steht. Versteht mich nicht falsch, ich bin absolut nicht dagegen, natürliche Reinigungsmittel im Laden zu kaufen. Tatsächlich bin ich mir sicher, dass ich das noch tun werde, da es bestimmte Dinge gibt, die ich einfach nicht machen kann / oder weiß, ob ich machen möchte. Wie Spül- und Spülmittel, Waschmittel usw. Aber für die tägliche Reinigung, wie das Abwischen unserer Glasfenster, Türen und Spiegel oder das Reinigen des Esstisches usw., waren diese DIY-Naturreiniger die perfekte Ergänzung für mein Küchenarsenal .

Außerdem kann ich alles in hübschen Glasspray-Behältern aufbewahren und problemlos nachfüllen, ohne einen weiteren Behälter kaufen zu müssen usw. Was macht sie zu umweltfreundlichen Reinigungsprodukten, oder?

Sie möchten diese DIY-Naturreiniger ausprobieren? So erstellen Sie Ihre eigenen…

Selbst gemachte Reiniger in den Glasflaschen auf Zähler mit grauem backsplash

Ein (natürlicher) hausgemachter Allzweckreiniger

HINWEIS: Dies ist ein natürlicher Allzweckreiniger. Vor dem allgemeinen Gebrauch sollten Sie jedoch einen kleinen Test auf jeder Oberfläche durchführen. Nicht für Marmor oder andere Steinoberflächen empfohlen.

Um einen hausgemachten Allzweckreiniger herzustellen, benötigen Sie Folgendes:

  • Weißweinessig: Jeder Versuch mit weißem Essig ist ausreichend. Ich schlage vor, einen großen (ish) Behälter zu besorgen, damit Sie Ihre Zitrusschalen so weiterverwenden können, wie Sie sie haben. Sie können den mit Zitrusfrüchten angereicherten Essig in Gläsern aufbewahren, damit Sie nicht in den Laden gehen müssen.
  • Zitrusschalen und -schalen: Sie können Limette, Zitrone, Clementine oder Orangenschale verwenden. Für diesen Reiniger haben wir Orangenschalen verwendet.
  • Frische Kräuter (optional): Zu den frischen Kräutern gehören Basilikum, Rosmarin, Salbei und Lavendel. Dies dient nur dazu, den Duft des Essigs zu verstärken. Probieren Sie verschiedene Kombinationen mit verschiedenen Zitrusschalen wie Zitrone und Basilikum oder Orange und Salbei.
  • Einmachglas oder ein anderer Glasbehälter, der heiße / kochende Temperaturen verträgt.
  • Glassprühflasche: Sie können auch eine recycelte Sprühflasche eines anderen Reinigers verwenden. Stellen Sie einfach sicher, dass es vollständig gereinigt ist.
  • Wasser

Das Rezept besteht aus 2 Teilen Essig und 1 Teil Zitrus, daher hängen die Maße davon ab, wie viel von beiden Zutaten Sie haben.

Beginnen Sie mit dem Kochen des Essigs. Gießen Sie Ihre 2 Teile Essig in einen Topf und erhitzen Sie über Medium. Während Sie darauf warten, dass der Essig kocht, geben Sie Ihre Zitrusschalen in ein Gefäß oder ein Glas, das zum Kochen geeignet ist. Sobald Ihr Essig kocht, gießen Sie den Essig über die Zitrusschalen und lassen Sie ihn abkühlen. Nachdem der Essig abgekühlt ist, stellen Sie das Glas für 24 Stunden in den Kühlschrank, damit die Zitrusfrüchte in den Essig einweichen können. Gießen Sie den Essig nach 24 Stunden bis zur Hälfte in die Streuflasche. Füllen Sie den Rest der Flasche mit Wasser zum Verdünnen.

Sie können die Schalen bis zu einer Woche (oder länger) in der Sprühflasche aufbewahren, wenn Sie sie weiterhin in den Reiniger einweichen möchten. Ich habe meinem Reinigungsmittel nie die Schalen entnommen (sie sind seit fast einem Monat darin) und sie scheinen immer noch völlig in Ordnung zu sein. Es bilden sich überhaupt keine Schimmelpilze, Schimmelpilze oder Verrückte.

Wenn Sie die Schalen dennoch entfernen möchten, stellen Sie sicher, dass sie klein genug sind, um nach dem Einsetzen herauszukommen. Der einfachste Weg, dies festzustellen, besteht darin, sicherzustellen, dass sie kleiner als das Sprühflaschenloch sind. Nach einer Woche die Peelings abseihen und die Reinigungslösung in die Sprühflasche zurückschütten.

Natürliches hausgemachtes Raumspray in einer Bernsteinflasche, die gesprüht wird.

Wie man ein natürliches Raumspray macht

Um ein natürliches Raumspray zu erzeugen und die Luft in Ihrem Zuhause gut riechen zu lassen, benötigen Sie die folgenden Artikel:

  • Unscented Hamamelis: Dies finden Sie in den meisten Lebensmittelläden im Bereich Gesundheit und Schönheit. Ich fand das bei Whole Foods. Achten Sie darauf, dass es viele duftende Zaubernüsse gibt. Seien Sie sicher, unscented zu erhalten!
  • Essentielle Öle: Sie können wirklich jeden Duft verwenden, den Sie mögen. Wenn Sie ein Raumspray für Ihr Schlafzimmer herstellen, sind Lavendel, Bergamotte, Patschuli und Sandelholz eine gute Wahl, um beim Einschlafen zu helfen. Wenn Sie nach dem Gegenteil suchen, sind Zitrone, Orange, Eukalyptus, Rosmarin und Pfefferminze gute Öle, um die Energie zu steigern.
  • 2oz Amber oder Cobalt Glassprühflasche: Sonnenlicht kann die aromatischen und therapeutischen Eigenschaften von ätherischen Ölen beeinträchtigen. Dunkleres Glas hält das Sonnenlicht fern, daher ist es am besten, alles, was mit ätherischen Ölen hergestellt wurde, in Bernstein- oder Kobaltglasflaschen aufzubewahren.
  • Wasser

Füllen Sie zunächst die Hälfte der Bernsteinsprühflasche mit geruchsneutralem Hamamelis. 25-30 Tropfen ätherische Öle in die Flasche geben. Sie können alle von einem Duft verwenden oder Mischungen erstellen. Hier sind einige großartige Kombinationen, die so gut riechen:

  • Bergamotte und Orange
  • Rosmarin und Pfefferminze
  • Lavendel und Rose
  • Sandelholz und Patschuli

Testen Sie Ihre Kombinationen mit 1: 1 Tropfen auf ein Stück Papier oder eine Serviette, um sicherzustellen, dass Sie den Geruch mögen.

Nachdem Sie Ihre Öle hinzugefügt haben, füllen Sie den Rest Ihrer Sprühflasche mit Wasser, schütteln Sie und beginnen Sie mit dem Sprühen!

Ich mag es, die Rosmarin-Pfefferminze oder die Lavendel-Rose im Schlafzimmer zu sprühen, wenn ich mich fürs Bett fertig mache. Es ist ein nettes kleines Ritual, das meinem Gehirn signalisiert, dass es Zeit ist, sich zu entspannen.

Sprühen Sie hausgemachten Glasreiniger auf ein Fenster und wischen Sie es sauber.

Ein (natürlicher) hausgemachter Glasreiniger

Um einen natürlichen hausgemachten Glasreiniger herzustellen, benötigen Sie Folgendes:

  • Wodka (1 Tasse): Übertreiben Sie es nicht. Das unterste Regal und die billigste Option sollten reichen.
  • Weißer Essig (1/4 Tasse): Los geht's! Essig ist bei der Herstellung von Haushaltsreinigern immer griffbereit. Wenn Sie wissen, dass diese Reinigungsmethode für Sie funktioniert, sollten Sie sich den großen Krug zulegen (der letztendlich tatsächlich Geld spart).
  • Glassprühflasche: Sie können auch eine recycelte Sprühflasche eines anderen Reinigers verwenden. Stellen Sie einfach sicher, dass es vollständig gereinigt ist.
  • Wasser
  • Trichter (optional): Dies könnte das Hinzufügen der Zutaten zur Sprühflasche etwas erleichtern. Es ist nicht notwendig, wenn Sie eine ruhige Hand haben.

Beginnen Sie mit Ihrer leeren Sprühflasche. Fügen Sie den Wodka und Essig in die Flasche und füllen Sie den Rest der Flasche mit Wasser. Schütteln und schon ist Ihr Spray gebrauchsfertig!

Dieser Naturglasreiniger wirkt wie ein Zauber! Und es ist wahrscheinlich mein Favorit unter den dreien, wenn ich mich nur für einen entscheiden müsste. Ich benutze es alle paar Wochen an allen Fenstern und Glastüren. Und ich glaube nicht, dass ich jemals wieder zu den blauen Sachen zurückkehren werde. Sie können es auch als hausgemachten Brillenreiniger verwenden und müssen auch einer der besten Glasreiniger für Autofenster sein. Und sooo billig – Sie können diesen hausgemachten Glasreiniger für so viele Dinge verwenden.

Selbst gemachte Reiniger in der Küche mit hellgrauem backsplash halten.

Fotografie Amelia Lawrence

Haben Sie schon einmal versucht, Ihre eigenen natürlichen Reinigungsmittel zu Hause herzustellen? Ich wette, Sie haben bereits die meisten, wenn nicht alle dieser Zutaten in Ihrem Haus, um es zu versuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.