4 Möglichkeiten, Ihr Zuhause aufzurüsten, damit Sie nicht umziehen müssen

Nach Hause ausgraben, um eine Ergänzung zu bauen
Denken Sie, Sie sind Ihrem Zuhause entwachsen? Berücksichtigen Sie diese Tipps, bevor Sie verkaufen, um sie zu verbessern.

Einige Hausbesitzer wissen, dass sie ihren Lebensstil verbessern möchten, aber sie gehen davon aus, dass der Umzug die einzige Option ist.

Die Wahrheit ist, dass ein zuvorkommenderes und komfortableres Zuhause nur einige Veränderungen bedeuten kann – sowohl große als auch kleine.

Hier sind einige Projektideen, die Sie möglicherweise dazu bringen, den Umzug zu überdenken.

Haus zusätzlich mit Mini-Split-Klimaanlage an der Wand hängen
Man würde nie erfahren, dass die Rückwand einst aus Ziegeln bestand – und die Rückseite des Hauses war.

1. Erstellen Sie eine Ergänzung

Haupterweiterungen, oder Ergänzungen sind eine gute Wahl für Menschen, die mehr Wohnraum benötigen, aber nicht in ein neues Zuhause umziehen möchten, um diesen zu erhalten.

Ob Sie ein weiteres Schlafzimmer für ein Kind auf dem Weg benötigen, eine Männerhöhle zum Poolschießen und Spielen, ein Gästezimmer oder eine HeimkinoManchmal besteht die einzige Möglichkeit darin, eine Erweiterung hinzuzufügen.

Möchten Sie mehr erfahren? Lesen Sie, "Planen eines zusätzlichen Hauses: 4 Dinge, die Sie berücksichtigen sollten"

Kellerfinish vorher und nachher
Ihr Keller kann angenehmer werden, wenn Sie ihn nacharbeiten.

2. Beenden Sie Ihren Keller

Wenn Ihr Keller unvollendet, dunkel und düster ist und Sie zusätzlichen Wohnraum benötigen, ziehen Sie in Betracht, ihn zu vollenden.

Das Verstecken von Tragbalken und das Labyrinth von freiliegenden Leitungen, Drähten und Rohren, die normalerweise in einem Keller zu finden sind, erfordert sorgfältige Planung und innovative Deckengestaltung.

Und Fertigstellung eines Kellers kann Designherausforderungen aufwerfen, aber ein umgebauter Keller wird den Wert des Hauses erhöhen und seinen Lebensraum erweitern.

Erfahren Sie mehr über das Design und die Endbearbeitung von Kellern.

Deck vorher und nachher; Vom Holzdeck zum Verbunddeck
Möchten Sie ein Deck installieren? Verbunddecks sind wartungsarm und langlebiger als sein Gegenstück aus Holz.

3. Installieren Sie ein Deck

Hausbesitzer verstehen mehr denn je, dass ihr Zuhause nicht an der Hintertür endet. Der Hinterhof hat viel Wohnraum.

Eine Möglichkeit, ein Paradies für den Garten zu schaffen, ist die Installation von Terrassendielen aus Verbundwerkstoffen, die aus einer Mischung von Holzfasern und Kunststoffpolymeren bestehen. Es ist wartungsärmer als Holz und widersteht Rissen und Verblassen.

Besser noch, wenn das Deck angehoben ist, kann der Raum darunter als Stauraum für Rasengeräte dienen.

Installieren Sie einfach eine Entwässerungssystem unter Deck um die Gegend zu schützen und du kannst loslegen!

Weitere Informationen zum Installieren eines Verbunddecks.

Küchenschränke vor und nach der Renovierung
Sie könnten alle Ihre Schränke ersetzen, aber es ist erschwinglicher, sie zu überarbeiten!

4. Richten Sie Ihre Schränke neu ein

Schränke nehmen in den meisten Küchen viel Platz ein, so dass ihr Austausch kostspielig und zeitaufwändig sein kann.

Wenn Sie jedoch ein freies Wochenende haben und Ihre Küche auf den neuesten Stand bringen möchten, müssen Sie kein Vermögen ausgeben, wenn Sie die Schränke nur selbst neu aufbauen.

Weitere Informationen finden Sie unter „So gestalten Sie Küchenschränke neu“.

Ihr Haus ist viel mehr als ein Ort, an dem Sie Ihren Hut aufhängen können. Es ist das Zuhause, in dem Sie Mahlzeiten kochen, Familien großziehen und so viele Erinnerungen schaffen.

Also, wenn Sie darüber nachdenken Verkaufen Sie Ihr ZuhauseStellen Sie zunächst sicher, dass Sie Ihr vorhandenes Haus nicht ändern können, damit es wieder zu Ihrem Traumhaus wird.

Emma Sturgis ist freie Schriftstellerin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.