DIY Adventskalenderdorf mit Holzblockhäusern und Reagenzglasschornsteinen

Holzblock & Reagenzglas DIY Adventskalender Village
Foto: Bruno Bornsztein

Es ist Adventskalenderzeit! Während ich diesen Beitrag schreibe, wird der Mittlere Westen von einem Schneesturm heimgesucht. Nichts inspiriert zu Feiertagsdekorationen wie viele Zentimeter Schnee, und um alle Hallen nicht zu schmücken, habe ich ein kleines Adventskalenderdorf für unsere Kinder geschaffen. Lesen Sie weiter für das vollständige Tutorial.

Mit Holzklötzen und Reagenzgläsern baute ich ein Dorf voller winziger Schätze auf, damit unsere Familie die Saison feiern konnte. Das Tolle an der Verwendung von Reagenzgläsern ist, dass die tägliche Überraschung gering ist.

Adventstadt

Das Erstellen eines eigenen Adventskalenderdorfs ist ganz einfach. Wir haben ursprünglich 24 Häuser für dieses Projekt erstellt, aber das Ergebnis war überwältigend. Daher haben wir die Anzahl der Häuser auf sieben reduziert (um jede Woche vor Weihnachten darzustellen).

Holzblock Adventdorf

Materialien für DIY Holzblock Adventskalender

  • Holz: Wir haben Linde-Schnitzblöcke verwendet.
  • 24 Reagenzgläser + Korken

  • Bohren + 3/4 "Forstnerbohrer
  • Gehrungssäge
  • Acrylfarbe: Wir haben Gold und Weiß verwendet.
  • Eine Reihe von Nummer Aufkleber.
  • Winzige Leckereien zum Befüllen Ihrer winzigen Reagenzgläser.
  1. Schneiden Sie Ihr Holz auf Maß. Unsere Häuser reichten von 3,5 "bis 6" hoch und waren etwa 2 "dick.
  2. Bohren Sie Ihre Löcher in die Holzblöcke. Wir haben ein 3/4 "-Bit verwendet. Es ist wichtig, die Löcher zu bohren, bevor Sie Ihre schrägen Dächer erstellen, da es viel einfacher ist, Ihre Löcher auf diese Weise lotrecht zu halten.
  3. Schneiden Sie schräge Dächer auf Ihren Häusern. Ich denke, es funktioniert am besten, eine Vielzahl von Spitzen, Neigungen und Winkeln zu erzeugen. Denn Häuser gibt es in allen Formen und Größen.
  4. Schmirgel deine Häuser leicht.
  5. Markieren Sie mit Malerband die Bereiche, die Sie auf jedes Haus malen möchten.
  6. Malen Sie Ihre Häuser. Wir verwendeten weiße Farbe auf den Gesichtern der Häuser und Goldfarbe auf den Dächern.
  7. Füllen Sie Ihre Reagenzgläser und stellen Sie sie in ihre Häuser!

Ich habe verschiedene kleine Leckereien zum Befüllen meiner Röhrchen verwendet, und ich werde einige meiner Favoriten mit Ihnen teilen, da es eine Herausforderung war, Leckereien zu finden, die klein genug sind, um in ein Standard-Reagenzglas zu passen.

Was steckt in deinem DIY-Adventskalender?

  • Essbare Leckereien: Süßigkeiten wie M & Ms funktionieren gut. Heißer Kakao mit Marshmallows ist ein weiterer Gewinner.
  • Kunsthandwerk: Ich füllte viele Tuben mit Perlen und Bändern, die in Bastelsets für 1 USD erhältlich waren. Einige dieser Sets waren zu groß, um in das Reagenzglas zu passen, daher habe ich nur einen Teil davon in das Reagenzglas gegeben (z. B. Minifarbstifte).
  • Anmerkungen: In ein paar Röhren habe ich eine Notiz platziert, die auf eine besondere Sache hinweist, die wir als Familie zusammen machen würden (z. B. "Kekse backen", "Geschenke einpacken", "Abends eine Autofahrt machen, um die Weihnachtsbeleuchtung anzuschauen"). Notizen sind auch eine hervorragende Möglichkeit, eine Servicekomponente in Ihren Kalender aufzunehmen (z. B. "Geschenke für Kinder einkaufen und an Toys for Tots spenden"). Ich füllte die Tuben mit Konfetti, um sie festlicher zu machen.

Das Endergebnis ist ein süßes Dorf, das uns hilft, die Tage bis Weihnachten zu zählen.

Wenn Ihnen diese Anleitung gefällt, tun Sie uns einen Gefallen und teilen Sie sie auf Pinterest:

Pin dies! DIY Holz Adventskalender Dorf
Vielen Dank, dass Sie uns geholfen haben, dieses Projekt auf Pinterest zu teilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.