DIY-Geschenkidee: Machen Sie Ihren eigenen Holzschnaps | Vom Menschen gemachte DIY

Was Weihnachtsgeschenke angeht, ist es schwer, etwas zu schlürfen. Und in diesem Jahr können Sie es ein bisschen besser machen, als am Lebensmittelladen vorbeizuschauen und sich eine Flasche Wein zu schnappen.

Dieses Projekt mit viel Holz kostet nur ein bisschen mehr Arbeit als der Kauf im Spirituosengeschäft, steigert jedoch alle Arten von Geschmacksvorteilen und handgefertigten Punkten und macht die Spirituosen zu einem richtigen Geschenk.

Machen Sie einige in loser Schüttung für alle, die Sie kennen, und Ihr Urlaubseinkauf ist abgeschlossen.

Also, was machen wir hier eigentlich?

Wir füllen die Geister mit Holz. Natürlich essen wir im Gegensatz zu Gewürzen, Zitrusfrüchten und anderen Dingen, die üblicherweise zum Aromatisieren von Alkohol verwendet werden, kein Holz. Und das macht es so cool. Während Sie Ihrem Cocktail leicht Zitronenschale oder einen mit Nelken angereicherten Sirup hinzufügen können, gibt es keine andere Möglichkeit, diese Aromen in Ihr Glas zu bringen. Während der Kontaktzeit nehmen die Spirituosen Farb- und Geschmacksstoffe aus dem Holz auf und umgekehrt. Wie jeder, der jemals eine Säge benutzt oder über offener Flamme gekocht hat, ist Holz hocharomatisch und erzeugt einen schönen, abgerundeten Geschmack und eine deutliche Verbesserung der Glätte. Natürlich haben viele Spirituosen wie Whiskey, Brandy und gereifter Rum (sowie einige Weine und Bier) bereits einige Zeit mit Holz verbracht, normalerweise Eiche, als sie im Fass waren. Das ist, wie sie in erster Linie braun endeten.

Aber Fässer sind verkohlt, und das bringt Vanilline hervor, die nach … gut verkohlter Eiche schmecken. Indem wir ungeschwärztes Holz verwenden und andere Arten als Weißeiche wählen, können wir alle möglichen Geschmackskombinationen kreieren.

Folgendes benötigen Sie:

  • Holzbretter oder Schrott aus zuverlässiger Quelle (siehe unten)
  • Ein sauberer Glasbehälter mit dicht schließendem Deckel (damit der Alkohol nicht verdunstet)
  • Kleine Säge (vielleicht)

Natürlich können Sie dies mit einem großen Sun Tea-Gefäß oder einem Vorratsbehälter für Lebensmittel tun und einfach eine ganze Flasche mit einem Brett hineinwerfen, aber wir stellen diese in 6-Unzen-Portionen in Einmachgläsern her, damit wir mehr Geschenke und Geschmack haben Combos.

Wähle dein Holz.

Sie können hier alles verwenden, was Sie wollen. Wenn Sie einige Hartholzstücke aus einer zuverlässigen Mühle haben und wissen, dass sie nicht mit Chemikalien behandelt wurden, funktionieren diese hervorragend. Da viele ManMade-Leser Holzarbeiter sind, überfallen Sie einfach Ihren Schrotthaufen. Denken Sie an alles, was üblicherweise zum Rauchen verwendet wird: Ahorn, Hickory, Eiche, Kirsche, Apfel, Zeder, Erle usw. Sie möchten alles vermeiden, was giftig ist oder komisch schmeckt: Kiefer, Tanne, Walnuss und einige tropische Hölzer.

Der einfachste Weg, um kleine Holzstücke in einer Vielzahl von Arten zu finden, besteht darin, sich eine Packung Grillbretter zu besorgen. Dieses Sechserpack von Amazon ist sehr viel: Sie sind preiswert, solide Qualität und die perfekte Größe und Dicke. Wir empfehlen.

Größe es.

Abhängig von Ihrem Container und Ihren Lagerplänen müssen Sie das Holz wahrscheinlich zuschneiden. Dies ist eine schnelle Arbeit mit einer kleinen Handsäge. Alles aus dem Baumarkt reicht aus, oder Sie können eine einfache Stichsäge online kaufen.

Sammeln Sie den Rest Ihrer Materialien.

Schnappen Sie sich mit Ihrem Holzschnitt Ihren Geist. Sie können alles probieren, was Sie wollen, aber wir empfehlen Dinge, die für ihre Fassreifung bekannt sind: Whisky, Bourbon, Tequila, Rum, Brandy und dergleichen. Sie könnten dies sicherlich mit Wodka oder Gin versuchen, aber vielleicht testen Sie es zuerst. (Es gibt sicherlich fassgereifte Gins da draußen, und sie sind großartig.)

Hier ist der beste Teil: du musst hier keine super hochwertigen sachen verwenden. Sie könnten mit einer 12-Dollar-Flasche Bourbon oder einer 17-Dollar-Flasche 100% Agaventequila davonkommen. Und weil Ihr Empfänger die tatsächliche Flasche nie sehen wird, wird er nie wissen, wie viel Sie ausgegeben haben.

TU es.

Kombinieren Sie dann einfach die beiden. Eine 750-ml-Flasche Spirituosen ist ungefähr 60 ml groß, sodass Sie vier 6 0z herstellen können. Portionen aus einer Flasche.

Das Holz schwimmt, und Sie möchten sicherstellen, dass Sie den Behälter fest verschließen, damit der Alkohol nicht verdunstet. Ein Pint Einmachglas ist perfekt.

Auf der Grundlage unserer Experimente empfehlen wir folgende Kombinationen:

  • Bourbon und Ahorn
  • Blended Whisky (Canadian, Scotch, etc) und Hickory
  • Blanco Tequila und Zeder
  • Rum und Apfelholz
  • Weinbrand und Kirschholz

Wenn Sie nur ein Holz verwenden und mehrere Spirituosen probieren möchten, empfehlen wir Ahorn oder Apfel, da der Geschmack neutral ist und zu allem passt.

Lass es ruhen.

Dann legen Sie es an einen kühlen, dunklen Ort für mindestens zwei Tage. Beginnen Sie danach mit dem Probieren, um zu sehen, was Sie denken. Länger einzulassen schadet sicherlich nicht, aber stellen Sie sicher, dass Sie den gewünschten Effekt erzielen.

Sobald es ausgereift ist, entfernen Sie das Holz und lassen Sie es an der Luft trocknen. Dann können Sie es an das Glas anbringen und es auf dem Grill wiederverwenden, um subtilen Geschmack zu verleihen. Außerdem ist es eine schönere Präsentation, als nur jemandem ein Einmachglas mit Flüssigkeit zu geben. Wenn Sie Lust haben, können Sie auch kleine Etiketten anfertigen oder "Maple-Infused Bourbon" auf das Holz selbst schreiben, ein Loch bohren und es an das Glas binden.

Klar schlägt ein Obstkuchen, oder?

Genießt die Saison, Freunde.

Markiert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.