Fakt ist: Die Upside-Down-Methode wird den saftigsten Truthahn produzieren, den Sie je probiert haben Vom Menschen geschaffene DIY

Das verkehrte Kochen der Pute ist das Rezept für ein saftiges, köstliches Thanksgiving-Abendessen. Hier ist wie:

Pute auf den Kopf zu kochen ist ein Rezept für Thanksgiving-Köstlichkeiten

In jeder Jahreszeit murmelt jemand unweigerlich dieses hässliche und unwahre Klischee. "Eigentlich niemand Likes Truthahn. Es ist nur Tradition "oder" Thanksgiving geht nur um die Beilagen. "Ehrlich gesagt, ich fühle mich schlecht für sie. Denn nur arme Seelen, die noch nie einen richtig gekochten Truthahn gehabt haben, lehnen seine Wichtigkeit im Mittelpunkt des Urlaubs ab richtig gekochter Truthahn kommt nicht nur während des großen Essens zum Gabeln, sondern auch mit besser schmeckender Füllung, der alles entscheidenden Soße und Optionen für Reste, die Mund und Magen das ganze Wochenende über glücklich machen.

Sie brauchen nur ein wenig Technik. Hier erfahren Sie, wie Sie einen Truthahn auf den Kopf stellen, um die Neinsager zum Schweigen zu bringen.

Gefällt dir dieses Video? Abonniere Not Another Cooking Show auf YouTube für zwei neue Shows pro Woche.

DIE ZUTATEN FÜR DAS KOCHEN DER TÜRKEI AUFSTEIGEN

Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten

1 kg Türkei (für größere Menschenmengen kochen Sie zwei kleinere Vögel, nicht einen großen, die großen sind nicht so zart)

6-8 Teelöffel koscheres Salz

2 Stück Butter, erweicht

1 Zitrone, geviertelt

1 Laib Ciabatta-Brot, in Scheiben geschnitten und geöffnet

Olivenöl

1 Bund Thymian

1 Bund Salbei

1 Bund Rosmarin

Soße:

4 Esslöffel Butter

4 Esslöffel Mehl

4 Tassen Truthahn Stock (Siehe mein Truthahn Stock Video)

Rosmarin

Salz

Pfeffer

Spezialausrüstung:

Eine Bratpfanne. Wenn Sie keine haben, verwenden Sie zwei der doppelt vorhandenen Einweg-Aluminiumprodukte

Fettabscheider

Sonden-Thermometer

Wie man einen Truthahn kopfüber kocht

einen Truthahn mit Salz trocken salzen

Sie müssen den Truthahn ein oder zwei Tage vor Thanksgiving vorbereiten und trockensalzen lassen. Nehmen Sie den Hals, die Mägen und alles andere, was der Vogel im Inneren hat, und verwenden Sie es für Ihre Truthahnbrühe (Link oben). Sie können den Querlenker an dieser Stelle entfernen, indem Sie einfach Ihr Messer entlang des Querlenkers kratzen, um ihn freizulegen, ihn dann herumschneiden, um ihn vom Fleisch zu lösen. Nehmen Sie dann einfach Ihre Hände und ziehen Sie ihn heraus. Das Entfernen dieser Option ist optional, erleichtert jedoch das spätere Schnitzen des Vogels. Als nächstes müssen wir die Sole trocknen.

Trockenes Brining wird einige Dinge bewirken. Es wird die Feuchtigkeit von der Haut abziehen und uns erlauben, sie wirklich knusprig zu machen. Das Salz dringt mit der Zeit auch in das Fleisch ein und würzt das Fleisch durchgehend. Es entzieht dem Vogel Feuchtigkeit, nimmt sie dann aber auf ähnliche Weise wieder auf wie eine feuchte Sole, nur mit weniger Schmutz. Der Schlüssel, den Sie beim Trocknen beachten sollten, ist: Verwenden Sie genug, aber gehen Sie nicht über Bord. Ich würde ausschließlich koscheres Salz verwenden, da die Körner größer sind, damit Sie sehen können, wie viel Sie hinzufügen. Größere Körner sind auch weniger salzig, ob Sie es glauben oder nicht. Die Faustregel lautet also 1/2 Teelöffel koscheres Salz pro Pfund Fleisch. Und bei einem Truthahn ist die Brust so viel dicker als die Beine, dass Sie den größten Teil des Salzes auf die Brüste und etwas weniger auf die Beine und das dunkle Fleisch auftragen möchten.

So salzen Sie den Vogel mit 6-7 Teelöffeln koscherem Salz für einen 12-14 Pfund schweren Vogel. Salzen Sie alles über den Vogel und schlagen Sie auf die Haut und in die Höhle. Legen Sie es auf ein Lakenfach und reinigen Sie Ihren Kühlschrank, um sicherzustellen, dass Sie genügend Platz haben, um den Vogel über Nacht unbedeckt auf die untere Ablage Ihres Kühlschranks zu legen. Sie sollten sehen, dass der Vogel dunkler wird und die Haut austrocknet.

Nehmen Sie den Vogel am nächsten Tag mindestens eine oder zwei Stunden vor dem Garen aus dem Kühlschrank, um den Vogel zu kühlen und gleichmäßig zu garen. Bevor Sie vorhaben, den Vogel zum Braten vorzubereiten, tupfen Sie ihn trocken, um die restliche Feuchtigkeit von der Außenseite des Vogels zu entfernen.

Heizen Sie den Ofen auf 425 Grad vor und nehmen Sie die oberen 1 oder 2 Roste aus dem Ofen, um Platz zu schaffen.

Truthahnbraten auf Brot

Nehmen Sie Ihr Ciabatta-Brot und schneiden Sie ein dünnes Stück von der Oberseite ab, um auf beiden Seiten eine flache Oberfläche zu erhalten. Schneiden Sie es dann in die Mitte, um es wie ein Buch zu öffnen, und drücken Sie es flach, damit der Truthahn auf einer schönen Oberfläche sitzen kann. Nehmen Sie dann einen Stück Butter, teilen Sie es in zwei Hälften und verteilen Sie eine Hälfte auf jeder Seite des Brotes. Dann legen Sie es in die Bratpfanne und legen den Truthahn in die Bratpfanne oben auf der Brötchenseite.

Butter den Truthahn

Nehmen Sie dann den anderen Stock Butter und beginnen Sie, die gesamte Oberfläche des Vogels gründlich mit der Butter in jedem Spalt zu bestreichen. Den Vogel mit etwas Thymian, Rosmarin, Salbei und der Hälfte der Zitrone füllen, dann den Vogel umdrehen und den Vogel mit der Butter bestreichen, bis er vollständig bedeckt ist. Dann über die Butter den Vogel leicht mit Olivenöl bestreichen. Dann nur noch eine Knoblauchzehe und die restliche Zitrone halbieren und in die Bratpfanne geben. Nun lasst uns den Truthahn auf den Kopf stellen!

Braten Sie den Vogel 45 Minuten lang im Ofen und drehen Sie ihn alle 20 Minuten, um eine gleichmäßige Bräunung zu gewährleisten. Denken Sie daran, dass die Brust zu diesem Zeitpunkt auf dem Brot ruhen sollte. Die Brust kocht schneller als das dunkle Fleisch, aber wenn wir das dunkle Fleisch zuerst anbräunen, geben wir ihm einen Vorsprung, begießen die Brust gleichzeitig mit Säften und schützen sie für die erste Hälfte der Köchin. Sobald der Boden des Vogels schön gebräunt ist, können Sie ihn umdrehen.

Upside-Down-Putenbraten und Füllen

Drehen Sie den Vogel vorsichtig mit der rechten Seite nach oben und tragen Sie eine weitere leichte Schicht Olivenöl auf die Brust auf, damit sie gleichmäßig bräunt. Stecken Sie dann interne Sondenthermometer in den Vogel, eines in den dicksten Teil des dunklen Fleisches und eines in den dicksten Teil des Brustfleisches, und achten Sie darauf, dass Sie keinen Knochen berühren. Schieben Sie es zurück in den Ofen, lassen Sie die Temperatur auf 350 Grad fallen und kochen Sie den Vogel, während Sie die Innentemperatur überwachen, bis das Brustfleisch eine Innentemperatur von 155-160 Grad erreicht.
Überprüfen Sie die Truthahntemperatur mit einem Fleischthermometer

Wenn Sie es drehen, sollte das dunkle Fleisch eine Innentemperatur von ungefähr 140 Grad haben und das Brustfleisch sollte ungefähr 90 Grad haben. Wenn Sie es drehen, wird die Brust langsam aufholen und diese Lücke schließen. Sie müssen sich also wirklich keine Sorgen machen, dass das dunkle Fleisch zu wenig oder zu viel gekocht wird. Sie müssen sich nur darum kümmern, dass das Brustfleisch perfekt zubereitet wird. Die endgültige Innentemperatur der Putenbrust sollte 160-165 Grad betragen. Wenn die Brust dort ankommt, sollten die Beine und das dunkle Fleisch zwischen 185 und 190 sein und der gesamte Vogel sollte gleichmäßig schön und goldbraun sein und die Haut sollte wie ein Knistern aussehen.

Der Vogel kocht weiter, wenn Sie ihn aus dem Ofen nehmen. Es wird mindestens 5-10 Grad steigen. Wenn Sie es aus dem Ofen nehmen, lassen Sie es mindestens 30 Minuten bis 1 Stunde ruhen. Decken Sie den Vogel jetzt noch NICHT ab. Lassen Sie es einfach auf einem Drahtgitter und einem Blattfach sitzen.

Während es ruht, nehmen Sie das Brot heraus, das übrigens der köstlichste Teil dieser ganzen Sache sein kann. Ich würde buchstäblich im Ofen backen, bis die feuchten Teile knusprig sind und als Toast dienen. Es ist wirklich erstaunlich. Nehmen Sie es trotzdem aus der Pfanne und entfernen Sie die Zitrone und den Knoblauch. Nehmen Sie dann eine oder zwei Tassen Putenfond, geben Sie sie in die Pfanne und lassen Sie sie ablöschen. Kratzen Sie all diese leckeren Putenfettsäfte und braunen Stücke ab. Schaben Sie es ab, bis die Pfanne sauber ist, und gießen Sie es dann durch ein Sieb in Ihren Fettabscheider und lassen Sie das Fett abtrennen. Geben Sie dann die entsaftete Pfanne in eine Schüssel oder geben Sie sie einfach in den Behälter zurück, aus dem Sie die Brühe gegossen haben, und stellen Sie sie beiseite.

Fügen Sie die Bratpfanne zum Herd hinzu und stellen Sie das Essen auf mittlere bis niedrige Hitze. Fügen Sie 4 Esslöffel Butter, 4 Esslöffel Mehl und das Fett hinzu, das Sie von den Pfannensäften getrennt haben. Alles zusammen zu einer Mehlschwitze verquirlen. VORSICHT, ES NICHT ZU VERBRENNEN. Kochen Sie das rohe Mehl einfach unter ständigem Rühren ein oder zwei Minuten lang aus und geben Sie dann langsam die Brühe hinzu, um sicherzustellen, dass sich keine Klumpen bilden.

Fügen Sie 4 Tassen Ihrer hausgemachten Truthahnbrühe hinzu und rühren Sie ständig um, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind. Lassen Sie es zum Kochen kommen, damit es anfängt, sich zu verdicken. Fügen Sie einen Zweig Rosmarin und eine Prise Zitronensaft hinzu und kochen Sie es, bis der gerade die Rückseite eines Löffels bedeckt und dort halten kann. Denken Sie daran, wenn Sie es vom Herd nehmen, wird es noch dicker, sodass es in der Pfanne nicht zu dick wird. Wenn Sie am großen Tag mehr Brühe verwenden, was ich Ihnen vorschlage, verdoppeln Sie einfach dieses Soßenrezept. Das Verhältnis, um eine Mehlschwitze zu machen, ist 1 Esslöffel Mehl und 1 Esslöffel Butter für jede Tasse Flüssigkeit, die verwendet wird. Mit diesem Verhältnis kannst du also mehr oder weniger machen, als ich im Video und in diesem Rezept gemacht habe. Es muss an diesem Punkt gewürzt werden, also stellen Sie sicher, dass Sie Salz hinzufügen, und kochen Sie es für eine Minute, lassen Sie es sich auflösen und stellen Sie sicher, dass es richtig gewürzt ist. Fügen Sie auch frischen gebrochenen schwarzen Pfeffer hinzu.

Halten Sie es warm, bis es servierfertig ist, und gießen Sie es dann in eine Sauciere.

Um den Truthahn zu schnitzen, entfernen Sie zuerst die Beine. Schneiden Sie das dünne Gelenk, um das Bein von der Brust wegzuziehen, und ziehen Sie es dann aus der Fassung. Mach dasselbe mit den Flügeln.

Entfernen Sie die Brust, indem Sie sie direkt neben dem Brustbein in Scheiben schneiden und entlang des Brustbeins schneiden, um so viel Brustfleisch wie möglich zu entfernen.

Dann schneiden Sie die Brust in Scheiben, so dass jeder ein Stück Haut und gegen die Maserung bekommt.

Ziehen Sie dann den Rest des Fleisches ab, den Sie können, einschließlich des Austernfleisches auf dem Boden des Vogels, und fügen Sie sie dann auf den Boden Ihrer Platte.

Fügen Sie alle bräunlichen perfekten Stücke hinzu, fügen Sie ein Bündel frischer Kräuter hinzu, um den Teller aufzuhellen, und fügen Sie Farbe hinzu.

umgedrehtes Truthahnrezept mit Soße

Und da haben Sie es, Thanksgiving-Abendessen wird serviert. Sagen Sie allen, wofür Sie dankbar sind, und essen Sie. Frohes Thanksgiving!

Benötigen Sie eine köstliche Beilage, die zu Ihrem Putenfleisch passt? Probieren Sie dieses erstaunliche deutsche Füllungsrezept, das direkt aus der Küche meiner Mutter zu Ihnen kommt und das beste Putenfüllungsrezept aller Zeiten ist.

Markiert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.