Gewusst wie: Der einfache Trick zur sofortigen Verbesserung Ihres Hot Toddy | Vom Menschen geschaffene DIY

Ich habe in dieser Publikation und anderswo berichtet, warum der heiße Wirbel der perfekte Cocktail ist, um im Dezember einen Schluck zu trinken. Es ist warm. Es ist gewürzt. Und zumindest nach Volksweisheit und in der Lage, eine böse Winter-Halsentzündung zu heilen, ist es gut für Ihre Gesundheit und kann helfen, eine böse Winter-Halsentzündung zu heilen. Aber um ehrlich zu sein, bis zum letzten Dienstagabend habe ich das eigentlich nicht getan mögen ein heißer toddy.


Sie waren in Ordnung, aber nicht lecker und keine wirkliche Verbesserung gegenüber einem einfachen Glas Whisky.

In Wahrheit sind heiße Kleinkinder (Kleinkinder?) Immer enttäuscht: nie ganz heiß genug, um sie wirklich zu genießen, und etwas … hart. Es gab etwas, das ich nie mochte, wenn ich einem gesunden Stück Bourbon sauren Zitronensaft hinzufügte und dann das Ganze aufheizte. Es schien all die rauen, körnigen Aromen hervorzuheben und die wohlschmeckenden warmen und würzigen Noten zu verbergen, die Whisky machen, na ja, Whisky.

Aber eines Abends früher in dieser Woche arbeitete ich spät und fühlte mich festlich und ein bisschen kalt. Also dachte ich, ich würde etwas Heißes machen, um zu nippen. Ich vermeide Koffein nach dem Mittag, so dass Kaffee ausgegangen ist. Und ich hatte schon meine tägliche Kräutertee-Ration beendet. Es war nach 17:00 Uhr, also dachte ich: Okay, ich versuche es mit einem heißen Wirbel. Nochmal.

Aber weil ich noch etwas zu tun hatte, wollte ich mich nicht mitreißen lassen von Urlaubsstimmung. Also habe ich einen aufgeschlagen und den Bourbon in zwei Hälften geschnitten … und dann hörte ich Engel, die süß über der Ebene sangen.

Also, obwohl ich so etwas noch nie in meinem Leben gemacht habe, ist meine Empfehlung: Wenn Sie einen köstlichen heißen Wirbel zubereiten möchten, kürzen Sie den Alkohol.

Der Effekt: Es schmeckt besser. Und weil es einfacher und köstlicher ist, können Sie es schneller trinken. Und weil man es schneller trinken kann, bleibt es heiß. Und das ist der Punkt eines Wirbels. Ordentlicher Whisky in einem Steinglas lädt zum stundenlangen Schlürfen ein. Ein heißer Wirbel ist zum Halten in den Händen gedacht, zum Genießen für fünf Minuten und zum anschließenden Kuscheln mit den Auswirkungen seiner Wärme für die nächste halbe Stunde. Dann kochst du das Wasser auf und hast ein anderes. Was Sie tun können, weil es nur ein halbes Getränk ist.

Der einzige Nebeneffekt dieser Methode ist, dass Sie mehr Wasser trinken, was für Sie nie schlecht ist, besonders wenn Sie Spirituosen genießen. Und vielleicht noch ein paar Kalorien aus dem zusätzlichen Honig, aber hey – es sind die Feiertage.

Also, anstatt zwei starke, heiße Babys zu haben, sollten Sie vier schwache haben. Dies ist meine neue Methode, bei der es sich um einen Becher, eine Zitrone und vier Unzen Bourbon handelt – das entspricht zwei normal großen Cocktails. Außer es ist wirklich lecker und hält die gute Laune die ganze Nacht ohne zu viel Trost und Freude.

ZUTATEN:

  • Kochendes Wasser. Kein heißes Leitungswasser, kein Mikrowellenwasser. Sieden. Heiß. Wasser.
  • 4 oz Bourbon, Scotch oder Irish Whiskey, geteilt
  • 1 Zitrone
  • Vier Spritzer Honig. Welche Größe? Ich weiß nicht … ein Spritzer. Probieren Sie es ein wenig aus und geben Sie dann mehr nach Geschmack hinzu.
  • (Optional) Backen von Gewürzen wie Nelken, Piment, Zimt oder Muskatnuss
  • Garnierung: Keiner. Dies ist ein Cocktail für die Woche zu Hause. Die Gewürze sind genug Aufhebens.

TECHNIK:

1. Kochen Sie viel Wasser mit einem Wasserkocher oder Kochtopf auf dem Herd. Füllen Sie einen Keramikbecher mit kochendem Wasser und lassen Sie ihn 4-5 Minuten vorheizen, während Sie die restlichen Zutaten herausholen. Wenn Sie keinen elektrischen Wasserkocher haben, kann ich mir kein nützlicheres Küchenobjekt vorstellen, das Sie auf Ihre Urlaubswunschliste setzen können. Dies ist die, die ich benutze. $ 50 sehr gut angelegt.

2. Nimm eine Zitrone und schneide sie in zwei Hälften. Hoffentlich ist dein Exemplar etwas frischer als das, das ich in meiner Obstschale gefunden habe. (Es schneite und es war zu stürmisch, um mit dem Fahrrad zum Supermarkt zu fahren.)

3. Wenn du sie haben willst, hol ein paar Gewürze raus. Ich denke, sie sind es wert, aber ich behalte diese Art von Dingen die ganze Zeit zum Kochen bei mir, so dass sie leicht zu greifen sind. Mein Rezept: 1 "Stück Zimtstange, eine ganze Pimentbeere, zwei ganze Nelken. Geriebene Muskatnuss wäre auch super.

4. Eine Unze Bourbon oder anderen Whisky abmessen. Hier wird kein Single Malt oder Top Regal benötigt. Verwenden Sie Ihren alltäglichen Whisky. Anderer Artikel für Ihre Wunschliste: Oxo Stainless Messbecher. Holen Sie sich fünf davon.

5. Lassen Sie das Wasser mit aufgeheiztem Becher in den Wasserkocher oder den Kochtopf zurück. Bei Bedarf zum Kochen bringen. Dann den Whisky und die Gewürze in die Tasse geben und etwas Zitrone einpressen. Nicht das ganze halbe Stück; nur, äh, die Hälfte der Hälfte. Was Sie und ich und alle über neun wissen, ist ein Viertel, aber das klingt kompliziert. Punkt ist: eine halbe Zitrone entspricht zwei Toddies.

6. Etwas Honig einspritzen. Wie eineinhalb Sekunden wert. Sagen Sie "Klingelglocken, Klingelglocken" und hören Sie dann auf. Messen Sie dies nicht mit Teelöffeln und Sachen. Honig ist klebrig und ein Schmerz im Hintern, aus dem Messlöffel auswaschen.

7. Füllen Sie Ihren Becher mit heißem Wasser und rühren Sie um, um den Honig mit der Flüssigkeit zu kombinieren, da er sich am Boden absetzen wird.

Okay, das war's. Trinken Sie es, solange es heiß ist, packen Sie ein paar Geschenke ein oder spielen Sie eine Fingerstyle-Wiedergabe von "Silent Night" auf der Gitarre, dann kommen Sie zurück und machen Sie eine andere. Verwenden Sie den gleichen Becher, die gleichen Gewürze und geben Sie nur den Rest der Zitrone usw. hinzu. In diesem Rhythmus haben Sie die entsprechenden zwei Getränke erhalten, aber tatsächlich vier köstliche, heiße. Und nur zwei Geschirr zu spülen.

Die Grüße der Jahreszeit.

Markiert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.