Glaube dem veränderten T-Shirt DIY


Stoffmarkierungen sind eine der schnellsten und unterhaltsamsten Methoden, um Designs oder Muster auf einem T-Shirt zu erstellen. Dies ist definitiv einer meiner Lieblingsproduktionsbestände; Es ist einfach zu bedienen, fügt eine wunderbare Farbe hinzu und bleibt in der Wäsche! Was gibt es nicht zu lieben! Tauschen Sie ein T-Shirt mit diesem einfachen Tutorial aus, um Ihr T-Shirt mit Stoffmarkierungen zu personalisieren, und während Sie es ausarbeiten, werden wir es für einen eleganten neuen Look umgestalten!

WERKZEUGE & MATERIALIEN:

Tulpstofmerkers

Tulip Opaque Fabric Markers Metallics

T-Shirt

Schere

Schritt 1

Ich zeichnete mein Design auf ein Stück Papier und zeichnete es mit einem Marker nach, damit ich es durch das T-Shirt hindurch sehen konnte.

Schritt 2

Setzen Sie Ihr Design in Ihr T-Shirt ein, wo Sie möchten, dass Ihr Design ist.

Verwenden Sie Ihre Stoffmarkierungen, um Ihr Design vor Ihrem T-Shirt zu finden.

Schritt 3

Füllen Sie Ihre Briefe mit einer der dicken Staubmarkierungen.

Schritt 4

Ich benutzte die undurchsichtigen Staubmarkierungen in Gold, um mein Herz zu füllen.

Schritt 5

Als ich mit meinen Briefen fertig war, ging ich wieder hinein und erstellte einige Skizzenlinien auf und um meine Briefe.

Schritt 6

Schneiden Sie die Ärmel des T-Shirts ab.

Schritt 7

Beginnen Sie ungefähr 3 Zoll von der Unterseite des hinteren Ausschnitts und zeichnen Sie vertikale Linien entlang der Rückseite ungefähr about Zoll voneinander entfernt.

Ich habe einen leicht abgerundeten Boden geschaffen, indem ich die inneren Linien etwas länger gemacht habe.

Schneiden Sie diese Linien.

Ziehen Sie Ihr T-Shirt von oben nach unten, um die Streifen & # 39;

Schritt 8

Ich ging mit einem abgeschnittenen Nackenriemen zurück und brachte auch ein bisschen die Ärmel herein. Sie können Ihren Tee nach Belieben wechseln.

Keine Zeit, um es jetzt zu machen, PIN es für später!

Weitere DIYS-Moden findest du in meinem Blog "Trinkets in Bloom".

xoxo
Cathy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.