Harajuku-Dankeskarten dekorieren (Anleitung)





Ich benötige einige Dankeskarten. Da ich diese Dankeskarten an Kollegen sende, fühlt es sich falsch an, gewöhnliche alte gekaufte Läden zu schicken, obwohl sie ein Bild von Harajuku haben.

Als ob die Kinder von den Obstseiten nicht funky genug wären, dachte ich, ich würde ihren Outfits etwas Glanz und Textur verleihen. Ich habe eine Razzia von I Love gemacht, um Schrottprodukte und Schrotte zu kreieren, und genau das habe ich mir ausgedacht. Ich dachte an diese kitschige Postkarte, die meine Eltern als Kind von mir nach Spanien geschickt hatten, wo das Kleid der Flamenco-Tänzerin echtes Material war. Ich habe diese Karte geliebt.


VERSORGUNG
Karten
Skrootstof
Vielzahl von Aleene's Tacky Glue Produkten
Tulpstofverf
Schlag
Tulip Fashion Glitter
Pauspapier
Schere
Maler
Enges Finish, Band und Garn

Ich habe verschiedene Varianten dieser Karten hergestellt, aber dieser Typ war mein Favorit. Das erste, was Sie tun möchten, ist Ihre Karte basierend auf der Ausrüstung zu wählen. Sie wollen nichts zu kompliziert.

Legen Sie Ihr Transparentpapier auf Ihre Karte und notieren Sie den Teil der Ausrüstung, den Sie ersetzen möchten. Bei diesem jungen Seemann habe ich beschlossen, ihm ein neues Top zu geben.

Ich habe Aleene's Tacky Double-Stick Sheets benutzt, um die Karten mit Kleidung zu versehen. Ich schätzte die Größe des Stoffes, den ich brauchte, und fügte den Kleber auf der Rückseite hinzu. Es wirkte als Staubverstärker. Als nächstes habe ich den Matrosenboden des Transparentpapiers ausgeschnitten und es als Muster für mein Stück Stoff verwendet. Nachdem ich das Material als Form des Hemdes hatte, entfernte ich das zweite Stück Kleber und befestigte es an meiner Karte.

Ich habe kürzlich eine Briefmarke abgeholt. Vielen Dank. Also habe ich beschlossen, es auszuprobieren. Ich habe den Stempel mit Tulip Fabric Paint bemalt und meinem neuen Matrosenhemd das Logo hinzugefügt.

Ich hätte hier aufhören können, aber das Glitzern rief meinen Namen. Ich trug etwas Tacky Glue auf seine Fesseln und seinen Kragen auf und streute dann den Crafty Chica Glitter darüber.



Es bleibt nur noch zu tun, die eigentlichen Kündigungsschreiben und die Post aufzuschreiben. Dies sind Postkarten. Wenn Sie also einen Brief mit einer glitzernden Farbe erhalten, können Sie mir die Schuld geben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.