Machen Sie garnumwickelte Ostereier


Wir versuchen hier in Casa de Potter gesünder zu essen, damit der Osterhase nicht zu süß wird. Trotzdem braucht ein Osterkorb etwas, um etwas aufzusetzen! Geh in … einen Korb voller Eier mit einem schönen Garnpapier! Mit Aleene's Fabric Fusion-Bögen ist es so einfach, in drei einfachen Schritten zu produzieren, und diese glitzernden Garnbohnen waren super einfach zu bedecken. Diese Technik habe ich bei Miss Crafty Chica in diesem Sommer in unseren Women 's Show-Kursen gelernt. Es ist so viel einfacher, als Klebstoff zu verwenden! Der Schlüssel zum Erfolg ist, oben anzufangen, zu fassen und fest zu falten. Wir haben Streifen ausprobiert, stellen jedoch fest, dass eine Farbe in einem fortlaufenden Faden am besten funktioniert. Wir sind so zufrieden mit dem Ergebnis, dass wir das ganze Jahr über ein paar Kugeln zum Dekorieren schaffen können.

Was du brauchst

Papiermaaier

Dünnes glitzerndes Garn (ich habe Lion Brand Bon-Bons verwendet)

Aleene's Dust Melt Peel und Stick Sheets

1.) Sammle Materialien. 2. Wickeln Sie ein Blatt um das Ei. Überstand oben und unten abschneiden. Drücken Sie leicht auf die Haut, um den Film zu kleben. Vorsichtig entfernen. Verwenden Sie die Balken, die Sie geschnitten haben, um eventuelle Lücken zu füllen. 3. (Ei ist klebrig, dann probieren Sie es in einer Sitzung!) Halten Sie den Boden des Eies fest. Beginnen Sie mit einer Spule, die aus Garnleder besteht. Wickeln Sie bewegliches Ei ein und ziehen Sie am Garn, damit es beim Wickeln straff bleibt. Nehmen Sie sich Zeit, um Lücken zwischen den Garnen zu vermeiden. 4. Wickeln Sie ein Kontrastgarn um die Mitte des Eies und binden Sie es zu einer Schleife zusammen.

Sie können eine Vielzahl von Garnen, Seilen und Fasern verwenden, um einen völlig anderen Endeffekt zu erzielen. Es macht so viel Spaß, dass Sie nach Artikeln suchen, die Sie einpacken können!

Ich hoffe der Osterhase tut dir und dir gut! Hippity hoppity!

Xoxo, Madge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.