Siebdruck Stoff


IMG_6314 Kopie
Vor kurzem ist der neue Tulip-Bildschirm vor meiner Haustür eingetroffen, um mir mitzuteilen, dass ich aufgeregt war! Ich habe an fast jeder Form von Siebdruck gearbeitet und wusste, dass dieser wie alle anderen iLoveToCreate-Produkte fantastisch wäre !! Ich habe mein eigenes Siebdruckmaterial erstellt!
Untitled-1
Der ScreenIt ist ein sehr einfaches und benutzerfreundliches DIY-Siebdrucksystem, mit dem Sie Ihre eigenen Bildschirme brennen können. Das Drucksystem wird mit

1 Tube Tulip® Soft® Stofffarbe

1 Rakel

1 Dunkelkammerlampe

2 Glühlampe der Maschine

Detaillierte Anweisungen

Und das Beste (meiner Meinung nach) ist, dass Sie die gesamte Farbe von Tulip Soft auf Ihren Bildschirmen verwenden können!

An dieser Stelle sollte ich dem Rest dieses Tutorials die Tatsache voranstellen, dass ich selten Siebdruck verwende, da er für die Verwendung vorgesehen ist – ein großer Schock, den ich kenne! Wenn Sie also ein perfektes Beratungsprogramm für ein frisches, sauberes Design erwarten, werden Sie es hier nicht finden Nicht, dass irgendetwas an frisch und sauber falsch ist – es ist einfach nicht mein Stil! Stattdessen verwende ich das Siebdruckverfahren, um Muster auf Stoff zu erstellen und gemischten Medienprojekten Ebenen hinzuzufügen. Sie können mehr über meinen Prozess in meinem Buch Sew Wild lesen oder ihn in meinem Online-Kurs Beneath the Surface in Aktion sehen.


1 "height =" 371 "src =" http://farm9.staticflickr.com/8015/7590390046_908c8eb2ef_o.jpg "width =" 500 "></span></span>
</div>
<div style= Als erstes habe ich eine Seite mit einfachen Zeichnungen erstellt, die auf einem Bildschirm gebrannt werden können. Hier bin ich etwas anders in meinem Prozess – ich fülle meine Bildschirme gerne mit einer Vielzahl von Designs (mehr Angst vor Ihrem Geld, wenn Sie mit Emulsionsbildschirmen arbeiten). Anstatt nur ein Bild in die Mitte des Bildschirms zu platzieren, möchte ich den Bildschirm mit verschiedenen Bildern und Designs füllen und die Designs dann in verschiedenen Projekten verwenden. WARNUNG – Wenn Sie eine sehr saubere Art des Druckens wie auf T-Shirts suchen, ist dies nicht der richtige Weg. Platzieren Sie Ihr Bild in der Mitte des Bildschirms.

Bild 1
Nachdem ich meine Zeichnungen auf dem Bildschirm gebrannt hatte (es dauerte nur 15 Minuten!), Habe ich meinen Bildschirm abgeschnitten – ja, Sie haben richtig gelesen. Ich drehe die verschiedenen Designs um und beginne dann, all meine kleinen Bildschirme zu drucken.


IMG_6292
Ich benutze meine kleinen Fetzen, um Schichten auf dem Muster zu erzeugen (Kleidung, Papier, Stoff usw.). Denken Sie daran, dass ich unordentlicher aussehe, daher neige ich dazu, Unvollkommenheiten anzunehmen, die ich während dieses Vorgangs bekomme (einschließlich der Ränder des auf der Oberfläche gedruckten Bildschirms).


IMG_6297
IMG_7392
Ich habe einen guten Teil meiner Oberfläche mit einer Schicht Blumen bedeckt – viel schneller und einfacher als Blumen auf meine Oberfläche zu malen oder zu zeichnen!


IMG_7393
Nachdem die erste Schicht der Blumen trocken war, fügte ich ein anderes Design hinzu – Paisleys – mit einer anderen Farbe. (Diesmal habe ich einen Teil des Bildschirms verwendet, auf dem sich einige Motive befanden, und ich habe die Motive aufgenommen, die ich nicht drucken wollte.)


Bild 2
IMG_7395
Ich fügte weitere Schichten von Mustern in verschiedenen Farben hinzu und ließ jede Schicht dazwischen trocknen.


IMG_7398
IMG_6315
Für die letzte Ebene habe ich einen Vogel in Schwarz auf die Oberfläche gelegt, damit er erscheint!


IMG_6300
IMG_6319
IMG_6316
IMG_7399
Das Ergebnis ist ein einzigartiger, bunter und ähnlicher Stoff, der in verschiedenen Projekten verwendet werden kann!
Weitere Informationen und einige großartige Videos zum Tulip Screen finden Sie hier
5279578786_fd00da7ede_o

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.