Wie erstelle ich einen beweglichen Spielkartenhalter?

DIY Spielkartenhalter bewegen Spielkarten über einen Tisch bewegen.

DIY beweglicher Spielkartenhalter. Erfahren Sie, wie Sie einen Caddy für sich bewegende Spielkarten erstellen, der ein Kartenspiel über einen Tisch bewegt.

Das Spielen von Karten an einem großen Tisch mit vielen Personen kann es schwierig machen, nach Karten in der Tischmitte zu greifen. Noch schwieriger ist es, wenn man älter wird und über den Tisch greift.

Wir lieben es, als Familie Karten zu spielen. Wir spielen sehr oft mit meinen Eltern und sogar mit meinem Großvater.

Unser Lieblingsspiel ist UNO. Wir besitzen tatsächlich verschiedene Versionen des Spiels. Unsere Lieblingsversion ist UNO mit den anpassbaren Karten.

Wenn wir nur zu viert spielen, ist es einfach, nach dem Kartenspiel zu greifen, da wir alle nahe beieinander sitzen.

Wenn wir jedoch eine Gruppe von Spielern sind und Menschen am Tisch sitzen (der Tisch hat oft eine Verlängerung, wodurch der Tisch noch länger wird), ist es schwierig, nach den Karten zu greifen.

So bewegen Sie Spielkarten über einen Tisch

Eines Tages spielten wir bei meinem Großvater Karten und wir konnten sehen, wie es für ihn schwierig wird, nach den Karten zu greifen, wenn sie zu weit von ihm entfernt sind.

Wir begannen zu diskutieren, wie es Spaß machen würde, einen Spielkarten-Caddy zu haben, den wir von einem Ende des Tisches zum anderen schieben könnten.

Unsere Diskussion wurde immer interessanter und wir waren alle sehr aufgeregt.

Mein Vater und ich haben fast sofort mit der Arbeit an unserem Kartenwagen-Prototyp begonnen.

Wir hatten so viel Spaß beim Herumspielen des Konzepts und wie es das Kartenspielen erleichtern würde.

Bist du bereit zu sehen, wie wir es geschafft haben?

P.S. Wir haben es im Januar 2018 gebaut. Ich weiß, vor 2 Jahren. Ich hatte es nicht sofort geteilt, da es eine großartige Idee war und ich nicht ganz sicher war, ob ich ein Tutorial machen sollte, das zeigt, wie es geht. Das Warten auf die Freigabe über 2 Jahre hat uns jedoch viel Zeit gegeben, es auszuprobieren, und es funktioniert großartig!

Dieser Beitrag enthält auch einige Affiliate-Links für Ihre Bequemlichkeit. Klicken Sie hier, um meine vollständigen Offenlegungsrichtlinien zu lesen.

Wie erstelle ich einen beweglichen Spielkartenhalter?

Lieferungen:

  • Holzplatte 5,25 "x 7,5"
  • Viertel Runde – 7/16 "x 11/16" – 8 Stücke von 1,5 lang "
  • Kleines Holzstück 5,25 "x 3/4"
  • 2x 7,5 "x 3/4"
  • 2x 5,25 "x 3/4"
  • Dübel ¼ – 2 Stück 6,5 "lang
  • Holzplatte für 4 runde Holzstücke mit einem Durchmesser von 1,25 Zoll
  • Kleben
  • Schleifpapier
  • Pinsel
  • Malerpyramide
  • Beflecken
  • Lack
  • Hammer
  • Ösenhaken 3/8 "im Durchmesser 2x einschrauben
  • Lederschnur
  • Lederquasten 2x
  • Zierringe 2x

Werkzeuge:

Anleitung:

Schritt 1: Mit einer Tischkreissäge schneiden wir ein Holzbrett 5,25 "x 7,5".

Hauptstück für den Wagen

Schritt 2: Mit einer Gehrungsbox schneiden wir 8 Stücke einer Viertelrunde von 7/16 "x 11/16" mit einer Länge von 1,5 ".

Diese Stücke sind die vier Ecken zu machen. Damit sie Ecken machen konnten, haben wir sie in zwei Hälften geteilt und mit der Gehrungsbox ein Ende jedes Stücks um 45 Grad abgeschnitten, damit sie eine schöne Ecke machen konnten.

Viertel um Ecken zu machen.
Winkel mit Gehrungskasten abschneiden.
Ecken für den Wagen.

Schritt 3: Um diesen beweglichen Spielkartenhalter herzustellen, müssen wir Holzräder herstellen.

Um die Holzräder herzustellen, haben wir das Rad und den Kreisschneider auf die Bohrmaschine gesetzt und auf 1,25 Zoll eingestellt. Mit dem zusätzlichen Holzbrett auf der Bohrmaschine haben wir 4 Holzräder mit einem Durchmesser von 1,25 Zoll hergestellt.

Rad- und Kreisfräser für Bohrmaschine.
Verwenden eines Rad- und Kreisschneiders auf einer Bohrmaschine zum Schneiden von Holzrädern.
Wie man Räder mit einer Bohrmaschine herstellt.
Kreise schneiden mit Bohrmaschine.
Wie man Holzräder macht.
Holzräder

Schritt 4: Um den unteren Rahmen des Kartenwagens herzustellen, schneiden wir 4 kleine Holzstücke mit der Tischkreissäge. 2x 7,5 "x 3/4" und 2x 5,25 "x 3/4"

Mit der gleichen Methode wie bei den oberen Ecken haben wir die Teile mit der Gehrungssäge abgeschnitten, damit sie zu schönen Ecken zusammenpassen.

Hölzernes Stück, zum des unteren Rahmens zu bilden
Schneiden Sie Holz, um Basis zu machen
Grundrahmen

Schritt 5: Mit der Gehrungssäge haben wir den Dübel in 2 6,5 Zoll lange Stücke geschnitten.

Schneiden Sie Holzdübel, um die Holzräder zu befestigen.

Schritt 6: Wir haben ein kleines Stück Holz genommen und die oberen Kanten geschliffen, um sie abzurunden. Dieses Stück ist das Mittelstück, das den Kartenstapel teilt.

Hölzernes Stück benutzt, um Teiler für den Wagen zu bilden.
Stückkanten mit Bandschleifer schleifen.
Kartendeck-Teiler

Hier ist ein Foto aller Holzteile, die für die Herstellung des Kartenwagens benötigt werden:

Alle Holzstücke, aus denen sich ein beweglicher Spielkartenhalter zusammensetzt.

Schritt 7: Wir haben die 4 kleinen Ecken zusammengeklebt.

Fügen Sie Kleber zu den Winkelenden hinzu.
Ecken zusammenkleben
Holzecken
Holzstücke, um bewegliche Spielkartenhalter zu machen.

Schritt 8: Wir haben den unteren Rahmen mit Klebstoff und einer Nagelpistole auf der Unterseite der 5,25 "x 7,5" großen Holzplatte befestigt.

Kleben Sie die Seiten des unteren Rahmens.
Legen Sie das Stück mit Klebstoff auf den Boden des Holzstücks.
Zum Befestigen Nagelpistole verwenden
Zum Befestigen Nagelpistole verwenden
Kleben Sie alle Seiten zusammen, um den unteren Rahmen zu erhalten.
Teile einlegen.
Befestigen Sie den unteren Rahmen mit einer Nagelpistole.

Schritt 9: Mit Hilfe eines Kombinationsquadrats haben wir markiert, wo Löcher in den unteren Rahmen gebohrt werden sollen, um die Dübel einzufügen. (In der Mitte der langen Seiten des unteren Rahmens 1,25 "von der Seite.)

Markieren, wo Löcher gebohrt werden sollen
Markierung zum Bohren von Löchern
Markieren, wo Löcher gebohrt werden sollen

Schritt 10: Wir haben mit der Bohrmaschine ¼ ”Löcher in die 4 Markierungen gebohrt, die wir am unteren Rahmen angebracht haben.

Führen Sie die Dübel in die Löcher ein. Wenn sie zu eng sind, machen Sie die Löcher etwas größer. Es ist wichtig, dass sich der Dübel bewegen kann, sonst drehen sich die Räder nicht.

Löcher für Dübel bohren
Löcher mit einer Bohrmaschine bohren
Löcher im unteren Rahmen zum Einsetzen von Dübeln

Schritt 11: Mit meiner Färbetechnik haben wir alle Holzteile gefärbt.

Holzstücke vor dem Färben.

Ich habe vergessen, Fotos von der Färbung und Malerei zu machen. OUPS! Hehe

Wir haben die Basis und die Räder befleckt. Wir haben die Ecken, Dübel und das mittlere Teilstück bemalt. (Zum Malen haben wir die Farbe einfach nicht weggewischt.) Natürlich hätten wir alles fleckig machen können, aber wir mochten die Idee, dem Kartenwagen zwei Töne zu geben.

Schritt 12: Wir haben mit Kleber und der Nagelpistole das kleine mittlere Holzstück in der Mitte des Brettes befestigt.

Kartendeck-Teiler
Kartendeckteiler einkleben

Schritt 13: Befestigen Sie die 4 Ecken mit Klebstoff und Nagelpistole.

Ecken einkleben
Ecken platzieren
Ecken festnageln
Kartendeckel ohne Räder

Schritt 14: Zeit, die Räder zusammenzubauen. Kleber auf ein Ende des Dübels auftragen und ein Rad einsetzen.

Zum Einsetzen des Rades kann ein Hammer verwendet werden. Wiederholen Sie diesen Schritt mit dem anderen Dübel. (Sie haben 2 Räder nicht befestigt.)

Holzräder und Dübel
Kleber auf ein Ende des Dübels auftragen
Setzen Sie den Dübel in das Rad ein
Rad im Dübel
Hammerdübel ins Rad
Seitenansicht des Dübels innerhalb des Rades

Schritt 15: Wir haben den Kartenwagen auf die Pyramiden des Malers gelegt und zusammen mit den Rädern und Dübeln lackiert.

Lackkartenwagen
Lackierter Spielkartenträger

Schritt 16: Sobald der Fleck trocken war, steckten wir die Dübel in die Löcher im Rahmen des Kartenwagens.

Wir kleben die Enden der Dübel an und setzen die restlichen Räder ein.

Wir verwendeten ein Papiertuch und einen Hammer, um sie fest einzulegen. (Das Papiertuch sollte das Rad vor möglichen Kratzern durch den Hammer schützen.)

Setzen Sie die Dübel in die Löcher des unteren Rahmens ein
Fügen Sie Klebstoff auf die Spitze der Dübel
Setzen Sie Holzräder in den Dübel ein
Drehen Sie den Wagen auf die Seite und hämmern Sie die Räder auf die Dübel.
Unterseite des Kartenwagens mit Rädern

Schritt 17: Wir haben an jedem Ende des Kartenwagens Ösenhaken angebracht.

Schraubenösenhaken hinzufügen
Schrauben Sie die Ösenhaken fest, um das Kabel am Kartenwagen zu befestigen
Unter Kartenhalter

Schritt 18: Wir haben an jedem Haken eine 55-Zoll-Lederschnur befestigt. Wir haben auch eine Lederquaste und einen Ring an jedem Ende angebracht.

Kabel zum Ziehen des Kartenwagens hinzufügen
Schublade für Spielkarten ziehen

DIY beweglicher Spielkartenhalter

Wie erstelle ich einen Kartenwagen auf Rädern?
Spielkartenhalter auf Rädern.
Spielkartentablett auf Rädern.
Spielkartenfach verschieben.
DIY Card Caddy zum Verschieben von Kartenspielen auf einem Tisch.
DIY beweglicher Spielkartenhalter auf Rädern.

Sieht der bewegliche Kartenhalter nicht wunderbar aus?

Wir hatten so viel Spaß dabei.

Ich sollte sagen, wir hatten Spaß daran, sie zu machen, wir haben drei auf einmal gemacht. Eine für meinen Großvater, eine für meine Eltern und eine für uns.

Der Kartenhalter funktioniert sehr gut auf einem Tisch und sogar auf einem Tisch mit einer Tischdecke.

Wie erstelle ich einen Spielkartenwagen ohne Räder?

Der Kartenwagen kann auch ohne Räder hergestellt werden.

Überspringen Sie dazu die Herstellung des unteren Rahmens mit den Rädern und kleben Sie einfach den Filz unter das Hauptholzstück.

Der Filz lässt den Wagen leicht über eine Tischplatte gleiten.

Beachten Sie, dass es nicht so leicht über eine Tischdecke gleiten kann wie mit Rädern.

Spielkarten-Caddy

Erfahren Sie, wie Sie Spielkarten über einen Tisch bewegen. DIY beweglicher Spielkartenhalter.

Spielst du gerne Karten?

Was sind deine Lieblingskartenspiele?

Wäre ein beweglicher Spielkartenhalter etwas, das Sie mit Ihrer Familie nutzen könnten?

Ich hoffe dir hat dieses Tutorial gefallen!

Ein großes Dankeschön an meinen Vater!

Einen schönen Tag noch!

Wie erstelle ich einen beweglichen Spielkartenhalter?

Ausbeute: 1 beweglicher Spielkartenhalter

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Aktive Zeit: 2 Stunden

Zusätzliche Zeit: 1 Stunde

Gesamtzeit: 3 Stunden 10 Minuten

Schwierigkeit: Mäßig

Geschätzte Kosten: Weniger als 20 US-Dollar

Erfahren Sie, wie Sie einen Kartenhalter zum Bewegen von Spielkarten über einen Tisch bewegen.

Materialien

  • Holzplatte 5,25 '' x 7,5 ''
  • Viertelrunde – 7/16 '' x 11/16 '' – 8 Stücke von 1,5 lang ''
  • Kleines Holzstück 5,25 '' x 3/4 ''
  • 2x kleine Holzstücke 7,5 '' x 3/4 ''
  • 2x kleine Holzstücke 5,25 '' x 3/4 ''
  • Dübel ¼ – 2 Stück 6,5 '' lang
  • Holzplatte für 4 runde Holzstücke mit einem Durchmesser von 1,25 Zoll
  • Kleben
  • Schleifpapier
  • Malerpyramide
  • Pinsel
  • Beflecken
  • Lack
  • Hammer
  • Ösenhaken 3/8 '' im Durchmesser 2x einschrauben
  • Lederschnur
  • Lederquasten 2x
  • Zierringe 2x

Werkzeuge

  • Gehrungskasten und Säge
  • Bohrmaschine
  • Rad- und Kreisfräser für Bohrmaschine
  • Bandschleifertisch
  • Tischsäge
  • Kombinationsfeld
  • Pinsel
  • Nagelpistole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.