Wie man geröstete Kürbiskerne macht

Gebratene Kürbiskerne, die heraus auf dem Tisch verschüttet werden
Willst du eine leckere Kamineinnahme? Gebratene Kürbiskerne! (DepositPhotos)

Kürbis schnitzen macht Spaß, ob Sie 5 oder 95 Jahre alt sind.

Es ist kreativ, skurril und erinnert uns daran, jung zu bleiben.

Es ist ein perfekter Grund für Freunde und Familie, zusammenzuspielen und die ersten kühlen Herbstnächte zu feiern.

Und das Beste ist, es ist eine unverhohlene Erlaubnis, ein gewaltiges und ruhmreiches Durcheinander anrichten zu dürfen.

Streuen Sie also etwas Plastik aus, lassen Sie die Kürbiskerne fliegen und genießen Sie altmodischen Spaß.

Retten und rösten Sie die Kürbiskerne, während Sie gerade dabei sind.

Hier ist wie:

  1. Wenn Sie Ihre Kürbisse herausschöpfen, trennen Sie die Samen in eine Schüssel.
  2. Spülen Sie die Kerne ab, um alle Fäden zu entfernen, und verteilen Sie sie dann auf einem Handtuch, um sie über Nacht zu trocknen.
  3. Werfen Sie die Samen in eine Schüssel mit etwas geschmolzener Butter und Salz.
  4. In einer Schicht auf einem Backblech verteilen und bei 300 Grad Celsius unter gelegentlichem Rühren backen, bis sie ein schönes Goldbraun haben (ca. 20 bis 30 Minuten, aber achten Sie darauf).
  5. Für Abwechslung können Sie sie mit Knoblauch, rotem Pfeffer oder Worcestershire-Sauce aufpeppen oder mit etwas Zimt und Zucker in Urlaubsstimmung bleiben.
Vorheriger ArtikelWie man einen geschnitzten Kürbis für Halloween konserviert
Nächster Artikel4 Möglichkeiten zum Aufrüsten Ihres Hauses, damit Sie nicht umziehen müssen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.